Tales of Vesperia - Yuri Lowells VA

Newbie
Shuuya Mo, 09/24/2018 - 17:03

Wie in den ersten Trailern zur westlichen Version der Definitive Edition zu hören ist, wird Yuri in den neu vertonten Szenen nicht wie gehabt von Troy Baker gesprochen. Was haltet ihr davon? Freut ihr euch dennoch auf das Spiel oder ist es euch sogar völlig egal, da ich mit japanischer Synchro spielen werdet?

Newbie
JinKazaragi
2 Monate 1 Woche vor

Ich spiel es ohnehin auf japanisch.

Rein aus interesse wundert mich aber ob dann auch alles andere neu gesprochen wird, wenn nicht wird das sicherlich einige stören wenn mitten im Spiel die Stimme wechselt

 

Newbie
Meikoro
2 Monate 1 Woche vor

Gabs nicht mal das Gerücht bzw. im Quelcode der PS3 Japan Version das die englischen neuen Stellen bereits fertig waren?

War also nur ein Gerücht ^^

 

Ich selbst kenn das Spiel noch nicht und werde es auf Japanisch spielen. Den Anime First Strike hab ich auf deutsch gesehen also sowieso alles durcheinander bei mir.

Für Englisch Ton Nutzer aber sicherlich blöd wenn die Stimme nicht passt.

 

Newbie
Todesglubsch
2 Monate 1 Woche vor

Das war etwas, was ich  mich seit Ankündigung frage:

Wie verfährt Bamco mit den neuen Szenen?
Alle alten Sprecher noch einmal vors Mikro karren oder stumm schalten?

Option 3 habe ich dabei völlig außer Acht gelassen: Neue Sprecher.

Persönlich ist mir der englische Sprecher egal - auch wenn ich auf englisch Spiele. Sprecherverbindungen habe ich nur zu deutschen Sprechern.
Aber: Ständige Sprecherwechsel schaden IMO der Qualität und es wirkt schlicht billig, wenn ein Charakter von mehreren Sprechern gesprochen wird. Oder mehrere Charaktere, wird ja vermutlich nicht nur Yuri betreffen.
Vielleicht haben wir auch Glück und der neue Sprecher im Trailer ist nur ein Platzhalter und im fertigen Spiel hören wir wieder Baker.

//Edit: Okay, hab die entsprechende News gelesen und das nicht offizielle Video gesehen.. Doofig.

Der neue Sprecher klingt zumindest so ähnlich wie Baker, fällt vermutlich nicht auf, sofern man nicht zwei Zeilen direkt hintereinander hat und aufpasst.

Newbie
Shuuya
2 Monate 1 Woche vor

"Zum Glück" betrifft es nur Yuri und alle anderen Synchronsprecher sind die alten. 

Es wurden aber auch nur die neuen Szenen neuvertont. Alles, was vorher schon auf der XBox war, bleibt wie gehabt.

Warum BNE sich jedoch dafür entschieden hat, weiß keiner. Ich hoffe noch auf eine offizielle Stellungnahme.

 

Newbie
Moonplaya
2 Monate 1 Woche vor

Hauptsache es gibt eine japanische Vertonung. Einzige ware Spielweise. Auch bei  Animes.

Warum BNE sich jedoch dafür entschieden hat, weiß keiner.

Vielleicht weil Baker in der Gewerkschaft ist?

Hauptsache es gibt eine japanische Vertonung. Einzige ware Spielweise. Auch bei  Animes.

Ich bevorzuge Sprachen die ich verstehen kann. Games mit rein japanischer Vertonung lasse ich in der Regel aus oder kaufe sie nur im Sale.

Newbie
Shuuya
2 Monate vor

Inwiefern würde sich das auswirken, dass er in der Gewerkschaft ist?

 

Ich hab Vesperia Bereits auf Japanisch durchgespielt. Was bei Vesperia aber einfach richtig gut sind, sind die Konversationen nach den Kämpfen. Wenn die keine Untertitel haben, wie bei der PS3 Version, dann versteht man die nicht, wenn man kein Japanisch spricht, weshalb ich mich auf die englische Sprachausgabe freue.

Inwiefern würde sich das auswirken, dass er in der Gewerkschaft ist?

Kurz gesagt: Er würde mehr Geld bekommen.
AFAIK fordert die Sprecher-Gewerkschaft in den USA sogar ne Gewinnbeteiligung.

2016 / 2017 hat die Sprecher-Gewerkschaft ja auch gestreikt.

Aber kA ob Baker überhaupt in einer Gewerkschaft ist. Vielleicht ging's auch nur so ums Geld, völlig unabhängig von Gewerkschaften.

Warum hat der Thread hier jetzt eigentlich nen Moderator-Flatschen? Wurde jemand "befördert"?

Newbie
Todesglubsch
2 Monate vor

Und du wurdest zum Moderator befördert? Der Flatschen war anfangs nämlich nicht da.

Edit: Meikoro hat's mir erklärt. War mal wieder naiv von mir anzunehmen, dass der Userrang den Userrang widerspiegelt.